Patina NATURELL Shop: Ökologische Reinigungsmittel & Lederpflege Logo
StartseiteGlattleder färben

7 Schritte-Anleitung zum Färben von Glattleder


1. REINIGEN UND ENTFETTEN

Zunächst müssen die zu färbenden Lederteile gründlich gereinigt werden - und zwar mit Wasser und Lederseife. Tränken Sie hierzu den empfohlenen grobporigen Spezialschwamm für Lederseife ausgiebig in warmem Wasser, danach geben Sie etwas Lederseife auf den Schwamm. Waschen und reiben Sie das Lederteil nun kräftig mit dem Schwamm ein. Der Schaum kann auf dem Leder verbleiben (Rückfettungsprozess) und wird am Schluss mit einem trockenen Tuch abgerieben.

Um eine noch gründlichere Reinigung zu erzielen, können Sie auch jetzt bereits mit dem Schleifvlies (sonst erst Punkt 3) arbeiten. Nun sollten Sie zwei bis drei Tage warten, bis das Leder vollständig abgetrocknet ist. Je nach Raumtemperatur und Lederbeschaffenheit kann die vollständige Trocknung bei Komplettreinigung mehrere Tage dauern. Die Raumtemperatur darf hierbei allerdings nicht zu hoch sein... 20 °C sind völlig ausreichend. Bitte das Leder dabei nicht in direkter Nähe von Heizkörpern oder unter Sonneneinstrahlung trocknen.

Sollten sich noch tiefsitzende Verfettungen auf dem Leder befinden, wiederholen Sie den Vorgang ggf. häufiger oder arbeiten mit den ebenfalls bei uns erhältlichen Entfettern (Lederreinigungspaste oder Anbürstmittel). Verfettungen müssen so weit wie möglich entfernt werden, damit die Farbe sich optimal mit dem Leder verbinden kann.


2. REPARIEREN

Sollte Ihr Leder Abschürfungen, raue Stellen, Verkrustungen, Risse oder Löcher aufweisen, erhalten Sie in unserem Shop eine Reihe von Reparaturprodukten, welche Sie entsprechend vor der Einfärbung anwenden sollten. Denn nur ein unbeschädigtes Leder lässt ein optimales Ergebins zu. Insbesondere „Sollbruchstellen“ sollten stabilisiert werden, um evtl. späteren Farbbrüchen vorzubeugen. Hierfür ist unser Flüssigleder sehr gut geeignet.


3. SCHLEIFEN

Mit dem Schleifvlies rauhen Sie die Lederteile nun vorsichtig auf (verschlissene Stellen etwas kräftiger) und entfernen bitte den Schleifstaub mit einem nebelfeuchten Tuch. Sollen nur Teiledes Leders gefärbt werden, arbeiten sie bitte von Naht zu Naht und kleben an den Nahtstellen entsprechend ab (z.B. mit Malerkrepp).


4. GRUNDIEREN

Tragen Sie nun die Ledergrundierung für Glattleder mit einem feinporigen Schwamm auf. Zweimaliges sparsames Auftragen sollte genügen - die Grundierung zieht vollständig in das Leder ein.

Erfahrungsgemäß empfiehlt es sich, den feinporigen Schwamm in kleine Streifen zu schneiden, so wird ein unnötiges Vollsaugen des Schwammes und ungewolltes Aufschäumen der Grundierung verhindert. Außerdem kann man auf diese Weise sehr gut jede Ecke des Leders erreichen.

Nach zwei bis drei Stunden können sie dann mit dem Färben beginnen.


5. FÄRBEN

Nachdem die Grundierung abgetrocknet ist, geben sie der Farbe ca. 5% der Farbfixiererlösung (Farbfixierer vorher 1:1 mit Wasser mischen) bei.

TIPP: Immer nur so viel Farbfixiererlösung anmischen bzw. Farbe mit Farbfixiererlösung versetzen, wie sie innerhalb von 4 Stunden (Topfzeit) verarbeiten können.

Tupfen Sie die Lederfarbe vollflächig mit dem feinporigen Schwamm dünn auf das Leder auf. Bitte nicht streichen, denn nur durch das Auftupfen und leichtes Einmassieren wird ein gleichmäßiges Auftragen gesichert und die Farbe kann sich optimal mit dem Leder verbinden.

Auch hier empfiehlt es sich wieder den feinporigen Schwamm in kleine Streifen zu schneiden, um unnötiges Vollsaugen des Schwammes und ungewolltes Aufschäumen der Farbe zu vermeiden - außerdem können Sie auf diese Weise gut jede Ecke Ihres Leders erreichen.

Lassen Sie die Lederfarbe nun ca. eine halbe Stunde trocknen. Während dieser Trocknungsphase zeigt sich, ob die Farbe gleichmäßig und überall aufgetragen wurde. Nachbesserungen sind möglich. Tupfen Sie ggf. die entsprechenden Stellen nach, denn je nach Ausbleichungs- und Verschleißgrad sind in der Regel zwei bis drei Arbeitsgänge nötig, um eine vollständige Deckung zu erzielen.

Wiederholen Sie diesen Vorgang also, bis Ihnen das Ergebnis gefällt, aber tragen Sie bitte nicht zu viel Farbe auf (!) sonst könnten bei manchen Ledern die Farbüberschüsse schon nach kurzer Zeit „brechen“.


6. FINISH

Warten Sie mit dem Auftragen des Finish nicht länger als zwei Stunden, nachdem Sie die Einfärbung vorgenommen haben.

Tragen Sie nun das Lederfinish für Glattleder mit einem feinporigen Schwamm in zwei Schritten auf die mit Lederfarbe behandelten Teile auf. Das Finish zieht vollständig ein. Auch hier wieder der Tipp: Schneiden Sie den Schwamm am besten in kleine Streifen, um unnötiges Vollsaugen und ungewolltes Aufschäumen des Finish zu vermeiden.

Der erste Auftrag erfolgt mit Farbfixiererlösung (geben sie der Farbe ca. 5 % der Farbfixiererlösung - Farbfixierer vorher 1:1 mit Wasser mischen - bei. Der zweite Auftrag erfolgt pur, d.h. ohne Zugaben. Das Finish zieht vollständig in das Leder ein. Nach zwei bis drei Stunden sollte das Finish trocken sein. Mit dem Lederfinish erhält das Leder einen seidenmatten Glanz.


7. RUHEZEIT / ABBINDUNG (VERNETZUNGSPROZESS)

Geben Sie Ihrem Leder Zeit, die neue Farbe zu verarbeiten – es findet nun nach der Behandlung der sog. „Vernetzungsprozess“ statt. Vor einer Benutzung sollten Sie Ihre Lederstücke also noch mindestens 3 Tage ruhen lassen, bis der Prozess abgeschlossen ist. Danach ist das Lederstück wie gewohnt nutzbar.
 


Willkommen zurück!


E-Mail-Adresse:
Passwort:




    Unser Familienunternehmen ist seit 2006 im Onlinehandel tätig und verfügt über einen umfänglichen Erfahrungsschatz.
Impressum | AGB | Widerrufsbelehrung | Datenschutz | Kontakt | Marte International GmbH

 

Reinigungsmittel aus dem Hause Patina Naturell sind ökologische Qualitätsprodukte aus der Schweiz. Haushaltsreiniger, Spezialreiniger und Industriereiniger für jeglichen Reinigungsbedarf. Hier im Lederpflege Shop finden Sie qualitative Lederpflege wie Lederseife, Ledercreme und Ledermilch. Ebenso finden Sie im Pflegemittel Shop hochwertigste Putzmittel wie Gallseife, den Patina Pur Putzstein, Polierstein, Orangenreiniger und Universalreiniger für jeden Reinigungsbedarf. Erleben Sie ökologische Reinigungsmittel, Pflegemittel und Lederpflege auf höchstem Niveau.

Lederpflege, Haushaltsreiniger und hochwertige Putzmittel im Reinigungsmittel Shop bestellen. Öko-Reinigungsmittel für jeden Reinigungsbedarf online kaufen!